Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / A-Junioren-Bundesliga: Ruthenbecks Kölner mit Kantersieg

A-Junioren-Bundesliga: Ruthenbecks Kölner mit Kantersieg

Verfolger aus Mönchengladbach und Düsseldorf bleiben dran.
Die U 19 des 1. FC Köln hat die Tabellenführung in der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga verteidigt. Das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck (Foto) fuhr am 12. Spieltag einen 7:1 (3:0)-Kantersieg gegen Rot-Weiß Oberhausen ein und bleibt mit jetzt 29 Zählern dank der um 13 Treffer besseren Tordifferenz vor dem punktgleichen Verfolger Borussia Mönchengladbach, der das Topspiel gegen den Tabellenvierten Bayer 04 Leverkusen 3:0 (0:0) für sich entschied.

Neben Köln und Gladbach hat auch der Tabellendritte Fortuna Düsseldorf (27 Punkte) nach dem 2:0 (1:0) beim MSV Duisburg weiterhin Chancen auf den Gewinn der inoffiziellen Herbstmeisterschaft.

Die weiteren Ergebnisse in der MSPW-Übersicht:

Wuppertaler SV – FC Schalke 04 0:1 (0:1)
VfL Bochum – SC Preußen Münster 4:2 (2:1)
Arminia Bielefeld – FC Viktoria Köln (Anstoß um 14.30 Uhr)
Alemannia Aachen – Borussia Dortmund (verlegt auf Sonntag, 15. Dezember)

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.