Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Hinrunden-Aus für Mitchell Weiser

Bayer 04 Leverkusen: Hinrunden-Aus für Mitchell Weiser

Rechtsverteidiger hat sich Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen.
Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss für den Rest des Jahres 2019 auf Mitchell Weiser (Foto) verzichten. Der 25-jährige Rechtsverteidiger zog sich im Bundesliga-Duell mit dem SC Freiburg (1:1) einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zu.

Damit wird Weiser dem Champions League-Teilnehmer, der am Dienstag ab 18.55 Uhr bei Lok Moskau gastiert, erst nach der Winterpause im Januar wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Bayer 04 startet am 4. Januar 2020 in die Rückrunden-Vorbereitung.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen/Jörg Schüler

Das könnte Sie interessieren:

RW Oberhausen: Partie bei Fortuna Köln beginnt früher

Anstoß am Freitag erfolgt im Südstadion schon um 18 statt 19.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.