Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Zum 60. Geburtstag: Uwe Neuhaus verlängert bei Arminia

Zum 60. Geburtstag: Uwe Neuhaus verlängert bei Arminia

Neuer Vertrag des Cheftrainers besitzt Gültigkeit bis zum 30. Juni 2022.
Uwe Neuhaus (Foto), Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld, feierte seinen 60. Geburtstag. Der Fußball-Lehrer verlängerte an seinem „Ehrentag“ den Vertrag bei den Ostwestfalen um zwei Jahre (bis zum 30. Juni 2022).

„Wir freuen uns sehr, dass jetzt alles in trockenen Tüchern ist und wir gemeinsam den erfolgreich eingeschlagenen Weg fortsetzen. Die Mannschaft hat sich unter Uwe Neuhaus kontinuierlich und sehr positiv entwickelt. Diese Entwicklung wollen wir dank der akribischen täglichen Arbeit des Trainerteams weiter vorantreiben“, so Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC Arminia Bielefeld.

Ebenfalls bis 2022 läuft der neue Vertrag von Co-Trainer Peter Nemeth. Der 47-jährige ehemalige slowakische Nationalspieler arbeitet schon seit 2015 mit Uwe Neuhaus zusammen (zuvor auch bei Dynamo Dresden).

Der gebürtige Hattinger Uwe Neuhaus absolvierte erst mit 30 Jahren sein erstes Bundesligaspiel, bestritt für Rot-Weiss Essen und die SG Wattenscheid 09 insgesamt 102 Erst- und 84 Zweitliga-Einsätze. An seinem Geburtstag bat Neuhaus die Arminia-Profis wie gewohnt zum Training.

Zu Beginn seiner Trainerkarriere arbeitete Neuhaus sechs Jahre lang als Co-Trainer bei Borussia Dortmund, unterstützte dabei Matthias Sammer (unter anderem Deutscher Meister 2002), Bernd Krauss, Udo Lattek und Michael Skibbe. Anschließend übernahm er für eine Saison die U 23 des BVB.

Mit seinen folgenden Vereinen Rot-Weiss Essen, 1. FC Union Berlin und Dynamo Dresden schaffte Neuhaus als Cheftrainer jeweils den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit der Arminia, die aktuell einen direkten Aufstiegsplatz belegt, könnte der Jubilar erstmals als Trainer den Sprung in die 1. Liga schaffen.

Das könnte Sie interessieren:

Vier Tore in acht Minuten: Schalker U 23 dreht bei 6:2 auf

6:2-Heimsieg nach frühem 0:2-Rückstand gegen SV Lippstadt 08.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.