Startseite / Fußball / 3. Liga / 1. FC Kaiserslautern: Ex-Schiri Markus Merk engagiert sich

1. FC Kaiserslautern: Ex-Schiri Markus Merk engagiert sich

Neuwahlen zum Aufsichtsrat stehen Sonntag ab 11 Uhr im Mittelpunkt.


Drittligist 1. FC Kaiserslautern lädt für Sonntag, 11 Uhr, zur außerordentlichen Mitgliederversammlung und Jahreshauptversammlung in die Fanhalle Nord im Fritz-Walter-Stadion ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Neuwahlen zum Aufsichtsrat.

Für ein Amt im Kontrollgremium hatten sich sieben Kandidaten fristgerecht beworben. Dazu gehören auch der langjährige Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Dr. Markus Merk (Foto), der frühere FCK-Vorstandsvorsitzende Rainer Keßler und Ex-Profi Martin Wagner. Hinzu kommen noch Christian Bettinger, Wolfgang Rotberg, Martin Weimer und Prof. Dr. jur. Jörg E. Wilhelm.

Foto-Quelle: Markus Merk/Facebook

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf stellt Weichen für Zukunft

Finanzierung und Planung für ein neues Funktionsgebäude stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.