Startseite / Pferderennsport / Traben / Le Croisé-Laroche: Tim Schwarma Dritter mit Wewering-Traber

Le Croisé-Laroche: Tim Schwarma Dritter mit Wewering-Traber

Neunjähriger Hengst As des Jacquets startete als 220:10-Außenseiter.
Auf der Trabrennbahn im französischen Le Croisé-Laroche landete der neunjährige Hengst As des Jacquets aus dem Besitz von Sonja Wewering (Stall Cortina/Seppenrade) in einem mit 31.000 Euro dotierten Rennen als 220:10-Außenseiter auf einem beachtlichen dritten Platz. Gesteuert wurde As des Jacquets von Tim Schwarma (Foto) aus Weeze. Als Trainer zeichnete der 29-malige deutsche Champion Heinz Wewering (Berlin) verantwortlich.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Viererpack für Michael Nimczyk

Berufsfahrer-Champion gewinnt Hauptrennen für Onkel Hans Brocker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.