Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Torhüter Yann Sommer

Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Torhüter Yann Sommer

30-jähriger Schweizer bleibt den „Fohlen“ bis 2023 erhalten.
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den 2021 auslaufenden Vertrag mit Torhüter Yann Sommer (auf dem Foto rechts) vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30.Juni 2023 verlängert.

„Yann hat mit seinen herausragenden Leistungen großen Anteil an unseren Erfolgen der vergangenen Jahre, für mich ist er einer der besten Torhüter in Europa“, sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl (li). „In unserer Mannschaft ist er auf und neben dem Platz Führungsspieler und ich freue mich sehr, dass er sich für weitere zwei Jahre an Borussia gebunden hat.“

Der 30 Jahre alte Schweizer spielt seit 2014 bei Borussia. In Mönchengladbach trat Sommer die Nachfolge von Marc-André ter Stegen an und entwickelte sich schnell zu einem der besten Torhüter der Bundesliga. Inzwischen kommt der Schweizer bereits auf 226 Pflichtspiele für die Fohlen. So trug er bis dato in 176 Bundesliga-, 17 DFB-Pokal- und 33 Europapokalspielen das VfL-Trikot. In der laufenden Spielzeit verpasste der Torhüter derweil noch keine einzige Pflichtspielminute. Die bisherigen zwölf Bundesliga-, zwei DFB-Pokal- und fünf Europa-League-Spiele bestritt Sommer allesamt über die volle Distanz.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

VfB Oldenburg: Früherer RWE-Stürmer Tobias Steffen wird Botschafter

Gemeinnützige Gesellschaft unterstützt krebskranke Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.