Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Volltreffer für Albrecht Woeste in Lyon

Galopp Frankreich: Volltreffer für Albrecht Woeste in Lyon

Dreijähriger Hengst Sarino siegt für Düsseldorfer Stall Grafenberg.
Äußerst erfolgreich verlief die Rennveranstaltung auf der Galopprennbahn im französischen Lyon für die Starter aus Deutschland. So durfte sich der Stall Grafenberg um den Düsseldorfer Unternehmer und Rennvereins-Vize Albrecht Woeste über den Sieg seines dreijährigen Hengstes Sarino zum Totokus von 60:10 in einem mit 14.000 Euro dotierten Jahrgangsrennen freuen. Als Trainer zeichnet der Kölner Waldemar Hickst für Sarino verantwortlich.

Sogar zwei Volltreffer landeten Trainerin Carmen Bocskai (Iffezheim) und ihre Schweizer Rennreiterin Sibylle Vogt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Gestüt Ittlingen nicht mehr bei Peter Schiergen

„Sport-Welt“: Sechs Ostermann-Pferde wechseln ihr Trainingsquartier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.