Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2:0 gegen Erzgebirge Aue! Befreiungsschlag für VfL Bochum

2:0 gegen Erzgebirge Aue! Befreiungsschlag für VfL Bochum

Kapitän Anthony Losilla bringt VfL auf die Siegerstraße.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum befindet sich weiter im Aufwind. Mit dem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den Tabellenvierten FC Erzgebirge Aue vergrößerte das Team von Trainer Thomas Reis den Abstand zur Gefahrenzone auf zwei Punkte.

Beim vierten Spiel in Serie ohne Niederlage (acht Zähler) brachte Kapitän Anthony Losilla (Foto/61.) die Gastgeber mit dem Führungstreffer auf die Siegerstraße. Für die Entscheidung sorgte ein Eigentor von Louis Samson (90.+4) in der Nachspielzeit. Ab der 84. Minute spielten die Bochumer in Überzahl, nachdem Aues Marko Mihojevic wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte.

Die weiteren Samstag-Spiele in der MSPW-Übersicht:

1. FC Nürnberg – SV Wehen Wiesbaden 0:2 (0:1)
Dynamo Dresden – Holstein Kiel 1:2 (0:2)
FC St. Pauli – Hannover 96 0:1 (0:1)

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf II: Nicolas Michaty mit Personalsorgen

Gleich mehrere Spieler stehen in Lippstadt nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.