Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Nächster Derbysieg: Auch Schalker U 17 bezwingt BVB

Nächster Derbysieg: Auch Schalker U 17 bezwingt BVB

Erste Dortmunder Niederlage in einem Ligaspiel seit April 2018.
Die Revierderbys zwischen den beiden „Erzrivalen“ FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sind in dieser Saison offenbar eine Domäne der Gelsenkirchener. Nach der U 23 (5:1) und der U 19 (4:0) setzte sich am Sonntag auch die U 17 der „Knappen“ gegen die zuvor unbesiegten Dortmunder 4:1 (1:1) durch. Das Team von BVB-Trainer Sebastian Geppert (Foto), das schon im Hinspiel nicht über ein 0:0 hinausgekommen war, musste die erste Niederlage in einem regulären Ligaspiel seit April 2018 hinnehmen.

Zwar brachte Angreifer Bradley Fink die Dortmunder zunächst in Führung. Arbnor Aliu, Louis Köster (2) und Semin Kojic sorgten jedoch für die Wende und ließen die Mannschaft von S04-Trainer Frank Fahrenhorst jubeln.

Der BVB verlor die Tabellenführung an den 1. FC Köln (3:0 bei Fortuna Düsseldorf), hat aber immerhin noch drei Tore und zehn Tore Vorsprung vor dem Tabellendritten Borussia Mönchengladbach (4:0 beim Wuppertaler SV). Die Schalker liegen trotz des Derbysieges immer noch zehn Punkte hinter den Dortmundern, haben aber noch eine Nachholpartie beim SV Lippstadt 08 in der Hinterhand.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal der Junioren: Halbfinale ohne NRW-Klubs

Nach VfL Bochum scheiden auch Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.