Startseite / Fußball / FC Schalke 04: U 23 verliert Torefestival bei Turnier in China

FC Schalke 04: U 23 verliert Torefestival bei Turnier in China

3:5-Niederlage in Kunming gegen Roter Stern Belgrad.
Die U 23 des FC Schalke 04 aus der Regionalliga West hat beim internationalen Turnier im chinesischen Kunming ihr erstes Spiel verloren. Das Team von Cheftrainer Torsten Fröhling (vordere Reihe links) unterlag der zweiten Mannschaft von Roter Stern Belgrad 3:5. Die Treffer für den Schalker Nachwuchs erzielten Christian Eggert, Nick Taitague und Philip Fontein. Am Freitag treffen die „Knappen“ auf die U 23 von Spartak Moskau, am Sonntag auf die U 20-Nationalmannschaft von China.

Foto-Quelle: FC Schalke 04/Twitter

Das könnte Sie interessieren:

Borussia M’gladbach verleiht Moritz Nicolas an Roda Kerkrade

Torhüter soll bei niederländischem Zweitligisten Spielpraxis sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.