Startseite / Fußball / Oberliga / Mittelrheinpokal: Alemannia Aachen muss zum FC Hennef 05

Mittelrheinpokal: Alemannia Aachen muss zum FC Hennef 05

Als Spieltermin für das Viertelfinale ist der 26. Februar 2020 vorgesehen.
Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) hat das Viertelfinale des Verbandspokals ausgelost. West-Regionalligist und Titelverteidiger Alemannia Aachen muss beim Oberligisten FC Hennef 05 antreten. Die Mannschaft von Alemannia-Trainer Fuat Kilic (Foto) ist das klassenhöchste Team, das noch im Wettbewerb vertreten ist. Als Spieltermin ist der 26. Februar 2020 vorgesehen.

Die Viertelfinalspiele im Überblick:

TSV Germania Windeck (LL) – Viktoria Arnoldsweiler (ML)
Sieger TuS Chlodwig Zülpich (BL)/BCV Glesch-Paffendorf (LL) – 1. FC Düren (ML)
FC Hennef 05 (ML) – Alemannia Aachen
FC BW Friesdorf (ML) – FC Pesch (ML)

Das könnte Sie interessieren:

Rote Karte für Heinze bringt Alemannia auf Verliererstraße

Aachen  unterliegt nach frühem Platzverweis bei Sportfreunden Lotte 0:1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.