Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Fans sammeln Spenden im Jahresendspurt

FC Viktoria Köln: Fans sammeln Spenden im Jahresendspurt

Einnahmen sollen der „OASE Benedikt Labre“ zu Gute kommen.
Die aktive Fanszene des Drittligisten FC Viktoria Köln nutzt die beiden abschließenden Heimspiele des Jahres 2019 gegen den KFC Uerdingen 05 (Samstag, 14 Uhr) und gegen den FC Hansa Rostock (Freitag, 20. Dezember, 19 Uhr), um Gutes zu tun. Die Anhänger sammeln jeweils Sach- und Geldspenden, die der“ OASE Benedikt Labre“ zu Gute kommen wollen. Der Verein aus dem Kölner Stadtteil Deutz hilft Obdachlosen bei der Wohnungssuche und verteilt Kleidung, Nahrung und weitere Hilfsmittel.

Sachspenden können an beiden Spieltagen vor dem Sportpark Höhenberg abgegeben werden. Außerdem werden auf der Haupt- und auf der Südtribüne jeweils Geldspenden gesammelt, die von der „OASE“ in erster Linie für Lebensmittel, Hygieneartikel und Freizeitaktivitäten verwendet werden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele am Sonntag: Tachie-Doppelpack für Viktoria Köln

Auf 1:4 bei Alemannia Aachen folgt 3:2 beim SV Bergisch Gladbach 09.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.