Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum beendet Hinserie auf Nichtabstiegsplatz

VfL Bochum beendet Hinserie auf Nichtabstiegsplatz

Team von Thomas Reis gewinnt 2:1 gegen Mitkonkurrent Hannover 96.
Dem VfL Bochum ist ein wichtiger Dreier im Rennen um den Verbleib in der 2. Bundesliga gelungen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Reis (Foto) setzte sich zum Abschluss der Hinrunde 2:1 (2:0) gegen den Mitkonkurrenten Hannover 96 durch. Manuel Wintzheimer (14.) und Simon Zoller (28.) trafen für den VfL. Für Hannover reichte es nur noch zum Anschlusstreffer durch Marvin Ducksch (66.).

Nach dem neunten Heimspiel ohne Niederlage in Folge steht fest: Der VfL Bochum kann am Samstag und Sonntag nicht mehr auf einen Abstiegsplatz verdrängt werden.

Foto-Quelle: VfL Bochum

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn leiht Chris Führich von Borussia Dortmund aus

Bundesliga-Absteiger besitzt im Anschluss eine Kaufoption.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.