Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Ohne Matija Nastasic gegen Eintracht Frankfurt

FC Schalke 04: Ohne Matija Nastasic gegen Eintracht Frankfurt

Innenverteidiger fällt mit Schmerzen in der Kniekehle aus.

Bundesligist FC Schalke 04 muss am Sonntag, 18 Uhr, in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf die Dienste von Matija Nastasic (Foto) verzichten. Der 26-jährige Innenverteidiger, der in der laufenden Spielzeit fünfmal auf dem Platz gestanden hatte, steht wegen Schmerzen in der Kniekehle nicht zur Verfügung.

„Wir tun alles Mögliche, dass er bald wieder spielen kann. Matija ist Vollprofi, jedes Spiel, das er nicht spielen kann, schmerzt ihn ungemein – insbesondere in dieser Phase“, sagt S04-Trainer David Wagner.

Außerdem muss auch Mark Uth passen. Der Angreifer wird wegen einer Adduktorenverletzung erst im neuen Jahr wieder zur Mannschaft stoßen. Gute Nachrichten gibt es immerhin für Benjamin Stambouli. Er ist nach überstandener Fußeverletzung wieder ins Lauftraining eingestiegen. Ein Einsatz gegen Frankfurt kommt aber noch zu früh.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Nach Fabian Brosowski kommt Daridan Karimani

Sportdirektor Brökelmann wird erneut beim Tabellenzweiten SC Verl fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.