Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Mariendorf: Hafer und Siebert wollen „Advents-Pokal“

Traben Berlin-Mariendorf: Hafer und Siebert wollen „Advents-Pokal“

Wertvolle Prüfung für Amateurfahrer steht am Sonntag im Mittelpunkt.
Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf steht am Sonntag der „Advents-Pokal der Amateure“ im Mittelpunkt der insgesamt acht Rennen (erster Start um 14.10 Uhr). Die beiden Vorläufe sind mit jeweils 3.000 Euro dotiert, im Finale geht es zum Abschluss der Veranstaltung um weitere 7.000 Euro. Aus dem Traber-Westen sind unter anderem Jörg Hafer (Foto) aus Gelsenkirchen und der Deutsche Amateur-Meister Simon Siebert (Kalkar) engagiert.

In allen fünf Profi-Rennen greift Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich) zur Fahrleine. Auch Thomas Panschow (Bladenhorst) und Victor Gentz (Kaarst/Berlin), die sich beide erst am Donnerstag auf der Bahn in Hamburg-Bahrenfeld in die Siegerliste eintragen konnten, sind ebenfalls mit von der Partie.

Das könnte Sie interessieren:

Traben MG: Wolfgang Nimczyk spannt Emilion an der Niers an

Fünfjähriger Wallach probt am Sonntag für „Großen Preis der Stadt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.