Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg feiert Wintermeisterschaft „auf der Couch“

MSV Duisburg feiert Wintermeisterschaft „auf der Couch“

Verfolger FC Ingolstadt 04 spielt nur 2:2 gegen Münchner „Löwen“.
Der MSV Duisburg feiert nach der Herbst- auch die Wintermeisterschaft in der 3. Liga. Das Team von Cheftrainer Torsten Lieberknecht (Foto) überwintert definitiv auf Platz eins, nachdem Verfolger FC Ingolstadt 04 am Montag im Heimspiel gegen den TSV 1860 München nicht über ein 2:2 hinausgekommen war.

Am Samstag, 14 Uhr, treten die „Zebras“ zum Jahresabschluss beim Tabellenvorletzten SG Sonnenhof Großaspach an. Die Ingolstädter, die mit vier Punkten Rückstand den zweiten Tabellenplatz belegen, empfangen erst am Sonntag, 14 Uhr, Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena.

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln beteiligt sich an Aktion „Weihnachtszauber“

Höhenberger stellen Geschenk für Adventskalender zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.