Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Zwangspause für Matthias Zimmermann

Fortuna Düsseldorf: Zwangspause für Matthias Zimmermann

27-jähriger Rechtsverteidiger fällt mit Mittelhandbruch aus.
Matthias Zimmermann (Foto), Rechtsverteidiger beim Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf, muss eine Zwangspause einlege. Der 27-Jährige hat sich im Auswärtsspiel beim FC Augsburg (0:3) einen Mittelhandbruch zugezogen und wird in den nächsten Tagen mit einer für die lädierte Hand angefertigten Spezialschiene am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Foto: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: FC St. Pauli baut auf Stürmer Guido Burgstaller

31-jähriger Österreicher erhält in Hamburg Drei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.