Startseite / Fußball / West-Regionalligist SC Verl steigt am 6. Januar wieder ein

West-Regionalligist SC Verl steigt am 6. Januar wieder ein

Für Wintervorbereitung der Ostwestfalen sind vier Testspiele geplant.
West-Regionalligist SC Verl startet am Montag, 6. Januar, in die Wintervorbereitung. Bevor die zweite Saisonhälfte für die Mannschaft von Trainer Guerino Capretti am Freitag, 31. Januar, 19 Uhr, mit der Begegnung gegen den SV Lippstadt 08 beginnt, hat der zweitplatzierte Titelanwärter insgesamt vier Testspiele geplant.

Am Samstag, 11. Januar, 10.30 Uhr, geht es auf Kunstrasen in der „Tönnies-Arena“ von Rheda-Wiederbrück gegen den ambitionierten Oberligisten RSV Meinerzhagen, mit dem die Verler noch eine Rechnung offen haben. Meinerzhagen, Heimatklub von Bundesligaprofi Nuri Sahin (SV Werder Bremen), warf den SCV in der ersten Runde sensationell aus dem Westfalenpokal (4:1) und hat inzwischen sogar das Halbfinale erreicht.

Auf den Drittligisten SC Preußen Münster trifft der SC Verl am Samstag, 18. Januar, 10.30 Uhr, an gleicher Stelle. Weitere Testspiele bestreiten die Schwarz-Weißen gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück (22. Januar) und den Oberligisten SV Straelen (25. Januar).

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09: Kartal-Debüt in Rödinghausen

30-Jähriger kam aus der Kreisliga – Dal und Wendel fallen verletzt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.