Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Dario de Vita hat Sprung geschafft

FC Viktoria Köln: Dario de Vita hat Sprung geschafft

19-jähriger Innenverteidiger war in der letzten Saison noch für U 19 am Ball.
Der zweitjüngste Spieler im Kader, dennoch schon mit vier Startelf-Einsätzen für den Drittligisten FC Viktoria Köln: Dario de Vita (Foto), in der letzten Saison noch für die A-Junioren des Aufsteigers unter der Regie von U 19-Trainer Jürgen Kohler am Ball, hat den Sprung zu den Profis geschafft. Für den 19-Jährigen stehen insgesamt sechs Partien zu Buche.

„In der 3. Liga herrscht ein ganz anderes Tempo und es gibt sehr viele Spieler auf hohem Niveau. Da benötigt man schon eine gewisse Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Doch ich finde, ich bin auf einem guten Weg“, sagt Dario De Vita. „Ich habe die ersten Schritte gemacht. Aber natürlich liegt noch viel Arbeit vor mir. Ich will mich weiter steigern. Denn das ist die Grundlage, um der Mannschaft noch besser weiterzuhelfen.“

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

RW Oberhausen bietet besondere Bierdeckel an

Nach „Geister-Ticket“ verkauft Traditionsverein auch „Geister-Pils“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.