Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp-Chantilly: Keine Prämie für Jockey-Champion Murzabayev

Galopp-Chantilly: Keine Prämie für Jockey-Champion Murzabayev

Siebter Platz für Wöhler-Schützling Revelstoke.
Auf der Galopprennbahn im französischen Chantilly landete Jockey-Champion Bauyrzhan Murzabayev (Gütersloh) mit dem 210:10-Außenseiter Revelstoke aus dem Trainingsquartier von Andreas Wöhler (Foto/Gütersloh) in einer 35.000 Euro-Prüfung auf dem siebten Platz.

In einer weiteren 28.000 Euro-Prüfung wurde Bauyrzhan Murzabayev mit Dream Night Neunter. Die dreijährige Stute aus dem Quartier des Kölner Trainers Waldemar Hickst stand mit 120:10 am Toto.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Gestüt Röttgens Weltstar jetzt Deckhengst in Frankreich

Fünfjähriger Hengst hatte 2018 das Deutsche Derby für sich entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.