Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln startet am 4. Januar in die Vorbereitung

FC Viktoria Köln startet am 4. Januar in die Vorbereitung

Bereits einen Tag später tritt Aufsteiger bei Oberligist TuRU Düsseldorf an.
Drittligist FC Viktoria Köln befindet sich noch bis Samstag, 4. Januar, in der kurzen Winterpause. Dann bittet Trainer Pavel Dotchev seine Mannschaft für 10 Uhr zum Laktattest. Schon einen Tag später, 15 Uhr, tritt der Aufsteiger beim Niederrhein-Oberligisten TuRU Düsseldorf im Stadion Feuerbachstraße zum ersten Testspiel an.

„Ich bin mir sicher, dass wir uns im neuen Jahr wieder deutlich steigern werden“, so Dotchev. „Wir werden viele Spiele gewinnen, da bin ich mir zu 100 Prozent sicher.“ Aktuell wartet die Viktoria seit zwölf Partien auf den sechsten Saisonerfolg.

Gleich das erste Spiel der Restrunde am Samstag, 25. Januar, 14 Uhr, beim direkten Konkurrenten Chemnitzer FC hat es in sich. Der CFC belegt mit 20 Zählern nach 20 Begegnungen den ersten Abstiegsplatz. Für die Kölner stehen 21 Punkte zu Buche.

Das könnte Sie interessieren:

Jubiläum: „Manuel Neuer Kids Foundation“ seit zehn Jahren aktiv

Stiftung des Nationaltorhüters fördert junge Menschen im Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.