Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Mehr als 10.000 Euro gesammelt

Preußen Münster: Mehr als 10.000 Euro gesammelt

Anhänger spenden Geld für mögliche Verstärkungen in der Winterpause.
Seit Mitte Dezember sammeln die Fans des Drittligisten SC Preußen Münster im Rahmen der Aktion „Niemals aufgeben“ Geld, das für mögliche Verstärkungen in der Winterpause eingesetzt werden soll. Dafür wurden im Rahmen des Heimspiels gegen den TSV 1860 München (0:1) zwei Fanstände eingerichtet. Außerdem ist bis zum 31. Dezember eine Schenkung per Überweisung auf ein Treuhandkonto möglich. Bislang kamen so schon 10.095,15 Euro zusammen.

Zuvor hatte der Traditionsverein bereits die Aktionen „Aufholjagd“ und „Gemeinsam unten raus“ gestartet, mit denen der SC Preußen Münster über zusätzliche Sponsorenerlöse und eigens aufgelegte Merchandising-Artikel den finanziellen Spielraum zur Sicherung des Klassenverbleibs erweitern will.

Das könnte Sie interessieren:

Fix: Borussia Dortmund bindet Emre Can bis 2024

Leihgabe von Juventus Turin wird vom BVB jetzt fest verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.