Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Essener Heiner Backhaus neuer Trainer in Großaspach

Ex-Essener Heiner Backhaus neuer Trainer in Großaspach

37-Jähriger bildet beim Drittligisten mit Mike Sadlo ein Duo.
Der abstiegsbedrohte Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat nach der Trennung von Trainer Oliver Zapel die Nachfolgeregelung festgelegt. Dabei setzt der selbsternannte Dorfklub auf ein Trainerduo: Mike Sadlo (auf dem Foto links) und Heiner Backhaus (rechts) sollen den Tabellenachtzehnten zum Klassenverbleib führen. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt vier Punkte.

Der Fußballlehrer Mike Sadlo war bis zum Sommer 2018 insgesamt fünf Jahre lang für den Oberligisten Union Sandersdorf verantwortlich. Zuvor stand der 48-Jährige für den 1. FC Lok Leipzig (Januar bis Dezember 2011) an der Seitenlinie. Heiner Backhaus war bis zuletzt Trainer des BSV Schwarz-Weiß Rehden und wechselt vom Nord-Regionalligisten nach Aspach. Außerdem coachte der 37-Jährige fünf Jahre das Team des FC International Leipzig (Juli 2014 bis April 2019). Als Aktiver bestritt er unter anderem 18 Einsätze in der 2. Bundesliga für Hannover 96, den 1. FC Union Berlin und Kickers Offenbach. Weitere Stationen waren Rot-Weiss Essen und Arminia Bielefeld. Sadlo und Backhaus, die bereits beim 1. FC Lokomotive Leipzig zusammengearbeitet hatten, erhalten beim Dorfklub einen Vertrag bis zum Saisonende.

„In den vergangenen Jahren hat uns der absolute Teamgedanke so erfolgreich gemacht. Genau daran haben wir uns bei der Trainerentscheidung orientiert“, so Großaspachs Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas. „Mike Sadlo als Cheftrainer und Heiner Backhaus als Trainer treten als echtes Team an. Sie haben zudem bewiesen, in kleinen Vereinen mit großem Engagement über einen langen Zeitraum erfolgreich arbeiten zu können. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihnen und mit dem kompletten Teamgedanken im Verein unser großes Ziel erreichen werden.“

Schon am heutigen Freitag bricht das Trainerduo Mike Sadlo und Heiner Backhaus mit der Mannschaft ins Trainingslager in die Türkei nach Lara auf. Dort bereitet sich die SG Sonnenhof Großaspach bis zum 10. Januar auf das erste Ligaspiel im neuen Jahr beim 1. FC Kaiserslautern (27. Januar, ab 19 Uhr) vor.

Foto-Quelle: SG Sonnenhof Großaspach

Das könnte Sie interessieren:

Essener Rat beschließt Umbauten an der Helmut Rahn-Sportanlage

Sportanlage im westlichen Essener Stadtteil Frohnhausen wird erneuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.