Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Hoffnung auf Comeback bei Krempicki

MSV Duisburg: Hoffnung auf Comeback bei Krempicki

Verletzter Mittelfeldspieler wird mit ins Trainingslager der „Zebras“ reisen.
Für Connor Krempicki (Foto) vom Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg zeichnet sich ein Ende seiner Verletzungspause ab. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der seit Ende August wegen eines Mittelfußbruchs kein Spiel mehr absolvieren konnte, wird die Reise ins Trainingslager der „Zebras“ im portugiesischen Almancil (6. bis 14. Januar) voraussichtlich antreten.

Cem Sabanci, der im Sommer aus der U 19 in den MSV-Profikader aufgerückt war, muss sich bis zu seinem ersten Pflichtspiel noch länger gedulden. Der 19-jährige Stürmer hat aber nach seinem im Sommer erlittenen Kreuzbandriss zumindest mit der Reha begonnen.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhling will Parkstadion zur Festung machen

54-jähriger Fußball-Lehrer findet Aufholjagd „phänomenal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.