Startseite / Fußball / 3. Liga / Drittligist FC Viktoria Köln vereinbart weitere Testspiele

Drittligist FC Viktoria Köln vereinbart weitere Testspiele

Ungarischer Zweitligist Budaörsi SC dritter Gegner im Trainingslager.
Drittligist FC Viktoria Köln ist auf der Suche nach einem dritten Testspiel-Gegner während des Trainingslagers im türkischen Belek fündig geworden. Neben dem 23-maligen ungarischen Meister MTK Budapest (12. Januar) und dem rumänischen Erstligisten FC Astra Giurgiu (13. Januar) bekommt es die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev (Foto) auch mit dem ungarischen Zweitligisten Budaörsi SC (10. Januar) zu tun.

Nach der Rückkehr nach Deutschland stehen vor dem Restrundenauftakt beim Chemnitzer FC (Samstag, 25. Januar, 14 Uhr) noch zwei weitere Vorbereitungspartien auf dem Programm. Am 18. Januar, 14 Uhr, geht es zum West-Regionalligisten Alemannia Aachen. Nur einen Tag später sind die Kölner zur gleichen Zeit beim Aachener Ligakonkurrenten SV Bergisch Gladbach 09 zu Gast.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum eröffnet neuen Fanshop in der Innenstadt

Zweitligist hat Räumlichkeiten in Einkaufscenter angemietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.