Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele am Mittwoch: Arminia Bielefeld unterliegt KFC Uerdingen

Testspiele am Mittwoch: Arminia Bielefeld unterliegt KFC Uerdingen

Zweitliga-Tabellenführer verliert 0:2 – Rödinghausen besiegt Erstligisten.
Auch am Mittwoch waren einige Fußballvereine aus NRW im Einsatz. Wenig erfolgreich verlief das Testspiel von Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus musste sich dem Drittligisten KFC Uerdingen 0:2 (0:1) geschlagen geben. Die Tore für die Krefelder erzielten Roberto Rodriguez (45./auf dem Foto links) und Christian Kinsombi (82.).

Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg unterlag beim portugiesischen Erstligisten SC Portimonense 2:3 (1:0), obwohl die „Zebras“ bereits 2:0 geführt hatten. Lukas Daschner (36.) und Ahmet Engin (64.) trafen für den MSV. „Es war ein guter Test“, fand Duisburgs Trainer Torsten Lieberknecht. „Aber es ist echt ärgerlich, dass wir noch verloren haben. Wenn du 2:0 führst, musst du auch gewinnen!“

Noch einmal spannend machte es der Bundesligist SC Paderborn 07 beim 4:3 (4:0) gegen den Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück. Der Ex-Essener Kai Pröger (15.), Abdelhamid Sabiri (22.), Rifet Kapic (31.) und Christopher Antwi-Adjei (33.) hatten das Team von SCP-Trainer Steffen Baumgart vermeintlich komfortabel 4:0 in Führung gebracht. Die Osnabrücker kamen im zweiten Durchgang aber durch die Tore von Joost van Aken (71.) und Anas Ouahim (77./83.) heran.

Der SV Rödinghausen, Spitzenreiter in der Regionalliga West, setzte sich gegen einen niederländschen Erstligisten durch. Beim 2:0 (0:0) gegen den FC Groningen trugen sich Lars Lokotsch (54.) und Torjäger Simon Engelmann (58.) in die Torschützenliste ein. Am Samstag, 15 Uhr, sind die Groninger beim SVR-Titelkonkurrenten Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße zu Gast.

Weitere Testspiele vom Mittwoch in der MSPW-Übersicht:

Young Boys Bern (Schweiz) – FC Hansa Rostock 1:2 (0:2)
TSG Hoffenheim – Feyenoord Rotterdam (Niederlande) 2:3 (1:0)
BFC Dynamo – FSV Optik Rathenow 5:2 (4:0)
Rot-Weiß Oberhausen – FSV Duisburg 6:0 (4:0)
DJK Blau-Weiß Mintard – Rot-Weiss Essen 1:9 (0:2), Bericht siehe hier.
Fortuna Düsseldorf II – TVD Velbert 3:1 (1:0)

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

Velberts Vereins-Chef Kuhn: „Neues Stadion ein Quantensprung“

56-jähriger Präsident des Niederrhein-Oberligisten voller Vorfreude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.