Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dubai: Boltes Hoffnungsträger landet auf Rang sechs

Galopp Dubai: Boltes Hoffnungsträger landet auf Rang sechs

Sechsjähriger Wallach Fuego De Amor schnappt sich kleine Prämie.
Der sechsjährige Galopper-Wallach Fuego De Amor, trainiert von Dr. Andreas Bolte (Foto) in Lengerich, landete am Donnerstagabend auf der Rennbahn Meydan in Dubai in einem mit 135.000 US-Dollar (umgerechnet ca. 121.000 Euro) dotierten Meilenrennen auf Rang sechs. Der Schweizer Besitzer Michael Reichstein konnte sich damit noch über eine kleine Prämie von 2.700 US-Dollar (ca. 2.420 Euro) freuen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Helfenbein macht mit New Topmodel gute Figur

145:10-Außenseiterin gewinnt Auftaktprüfung für Sascha Smrczek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.