Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: „Denkzettel“ für Bernard Tekpetey

Fortuna Düsseldorf: „Denkzettel“ für Bernard Tekpetey

22-jähriger Angreifer fehlte gegen Twente Enschede im Aufgebot.
Bernard Tekpetey (Foto), 22-jähriger Angreifer des Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf, fehlte beim Testspiel gegen den niederländischen Ehrendivisionär FC Twente Enschede (1:1) im Aufgebot. Grund laut „Bild“-Zeitung: Der frühere Schalker Tekpetey soll zu spät zum Frühstück erschienen sein und deshalb von Cheftrainer Friedhelm Funkel einen „Denkzettel“ erhalten haben. Statt am Spiel teilzunehmen, stand für Tekpetey eine zusätzliche Trainingseinheit auf dem Programm.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Der „Flankengott vom Kohlenpott“ ist jetzt 64 Jahre

Rüdiger Abramczik: Am schönsten war das 7:0 gegen Bayern München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.