Startseite / Fußball / 3. Liga / Unterhaching nimmt Ex-Münsteraner Felix Müller unter Vertrag

Unterhaching nimmt Ex-Münsteraner Felix Müller unter Vertrag

Mittelfeldspieler kickte aucbh schon für Mainz und Würzburg in der 3. Liga.


Beim Drittligisten SpVgg Unterhaching gibt es gleich zwei Änderungen im Kader: Ab sofort gehört Felix Müller zum Aufgebot von Trainer Claus Schromm. Der 26-jährige Mittelfeldspieler stand seit Juli 2018 beim Zweitligisten SV Sandhausen unter Vertrag, blieb in dieser Spielzeit aber ohne Einsatz. In der 3. Liga bestritt er insgesamt 85 Spiele für die U 23 des 1. FSV Mainz 05, den SC Preußen Münster und die Würzburger Kickers.

„Felix ist ein schneller und offensiver Mittelfeldspieler, der oft gegen uns gespielt und uns immer wieder Probleme bereitet hat“, sagt Claus Schromm. „Wir freuen uns sehr, dass er sich für uns entschieden hat.“

Linksverteidiger Thomas Hagn (24) hat dagegen seinen Vertrag in Unterhaching vorzeitig aufgelöst. „Tom kam aus unserer Jugend und war direkt Stammspieler“, so Schromm. „Seit Winter 2018 hatte er aber eine schwere Zeit und konnte aufgrund von Verletzungen nicht über einen längeren Zeitraum trainieren und spielen. Wir haben großen Respekt vor seiner Entscheidung und wünschen ihm von Herzen alles Gute für seine Zukunft.“

Das könnte Sie interessieren:

Verls Kasim Rabihic im Interview: „90 Minuten Powerfußball“

27-jähriger Offensivspieler des Drittliga-Aufsteigers nimmt Stellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.