Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Mülheim: Cadeddu reitet ersten Grasbahn-Sieger 2020

Galopp Mülheim: Cadeddu reitet ersten Grasbahn-Sieger 2020

Vierjähriger Wallach Warrior gewinnt Auftaktprüfung am Raffelberg.
Das erste Grasbahn-Rennen der Galopper-Saison 2020 gewann am Sonntag auf der Rennbahn in Mülheim der vierjährige Wallach Warrior, trainiert von Uwe Schwinn (Beckingen) und geritten von Michael Cadeddu (Foto). Als 50:10-Chance gewann der „Krieger“ die mit 4.000 Euro dotierte Auftaktprüfung am Raffelberg gegen sieben Gegner. Später ließ Cadeddu mit der Stute Sea the Sunrise einen weiteren Treffer folgen.

Weil die Sandbahn in Dortmund-Wambel an diesem Wochenende nicht genutzt werden kann, beginnt die „grüne Saison“ in Deutschland in diesem Jahr so früh wie zuletzt 1995. Damals ging Mitte Januar in Neuss ein Grasbahn-Renntag über die Bühne. In der Regel ist auf den Grasbahnen in Deutschland bis Mitte März Winterpause.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Flutlicht-Renntag mit Jackpots in Dreier- und Viererwette

Jockey-Champion Bauyrzhan Murzabayev erstmals in diesem Jahr dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.