Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Erst am 15. März in Köln-Weidenpesch wieder auf Gras

Galopp: Erst am 15. März in Köln-Weidenpesch wieder auf Gras

Zunächst stehen acht Sandbahn-Renntage in Dortmund auf dem Programm.


Nach dem Grasbahn-Auftakt 2020 auf der Galopprennbahn in Mülheim/Ruhr (MSPW berichtete) steht in den nächsten zwei Monaten in Deutschland die Sandbahn in Dortmund-Wambel im Blickpunkt. Nach dem Aus für Neuss werden sämtliche acht noch ausstehenden Sandbahn-Veranstaltungen (19. Januar bis 8. März) vom Dortmunder Rennverein durchgeführt. Dabei finden sieben Renntage sonntags statt. Nur einmal geht ein Renntag montags (27. Januar) über die Bühne.

Die „grüne Saison“ auf Gras wird erst am Sonntag, 15. März, in Köln-Weidenpesch fortgesetzt. Sportlicher Höhepunkt ist dort traditionell zum Saisonauftakt der „Grand Prix Aufgalopp“.

Foto-Quelle: Marc Rühl – DRV

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Fuhrmanns Bobby’s Charm vor Hattrick

Sechs Rennen gehen am Sonntag ab 11.15 Uhr über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.