Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Neuzugang Ali Ceylan droht Zwangspause

Wuppertaler SV: Neuzugang Ali Ceylan droht Zwangspause

21-jähriger Mittelfeldspieler schied bei 7:1 gegen HSC Hannover verletzt aus.


Ali Ceylan (Foto), Mittelfeldspieler des West-Regionalligisten Wuppertaler SV, schied im Testspiel beim Nord-Schlusslicht HSC Hannover (7:1) mit einer Sprunggelenk-Verletzung vorzeitig aus. In den kommenden Tagen wird der Neuzugang von Fortuna Köln genauer untersucht.

Die leicht angeschlagenen Kevin Pytlik, Tom Meurer und Lukas Knechtel sollen im Laufe der Woche wieder in das Training einsteigen. Sie könnten damit für den Restrundenstart am Samstag, 14 Uhr, bei der U 23 von Borussia Dortmund Alternativen sein.

Foto-Quelle: Fortuna Köln

 

Das könnte Sie interessieren:

5:0! Rot-Weiss Essen überzeugt gegen RSV Meinerzhagen

Marcel Platzek eröffnet Torreigen gegen Westfalen-Oberligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.