Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Finke posthum Ehrenpräsident

SC Paderborn 07: Finke posthum Ehrenpräsident

Bundesligist würdigt große Verdienste seines langjährigen Förderers.
Für seine außergewöhnlichen Verdienste um die Entwicklung des Profifußballs in Paderborn hat der Bundesligist SC Paderborn 07 seinen langjährigen Präsidenten und Hauptsponsor Wilfried Finke posthum zum Ehrenpräsidenten ernannt. Die Urkunde nahm der Sohn des vor einem Jahr verstorbenen Förderers, Alexander Finke (auf dem Foto in der Mitte), im Rahmen der Mitgliederversammlung aus den Händen von Präsident Elmar Volkmann (links) und des Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Rees entgegen. Langer Applaus der Mitglieder und Gäste begleitete die Ernennung.

SCP-Präsident Volkmann erinnerte an die großartigen Verdienste seines Vorgängers, in dessen Amtszeit die größten Erfolge des Vereins fielen. Dazu gehören insbesondere der Neubau der Benteler-Arena, der historische erste Aufstieg in die Fußball-Bundesliga sowie die Erstellung des Trainings- und Nachwuchsleistungszentrums. „Damit ist eine Infrastruktur entstanden, um die uns viele Vereine und Standorte in ganz Deutschland beneiden“, betonte Volkmann.

Die langfristige und nachhaltige Etablierung seiner Heimatstadt im Profifußball war für Wilfried Finke eine Herzensangelegenheit. Neben der Leidenschaft für den Fußball brachte er dabei seine außergewöhnlichen unternehmerischen Tugenden ein. „Er hat uns alle mitgerissen und zu begeisterten Mitstreitern gemacht. In unserer Arbeit für unseren Verein blicken wir stets mit großem Respekt auf seine enorme Lebensleistung zurück“, machte der amtierende Präsident deutlich.

Volkmann berichtete, dass die Mitglieder der Gremien und der Geschäftsführung am Nachmittag vor der Mitgliederversammlung einen Kranz am Grab von Wilfried Finke niedergelegt hätten. „Die Ernennung zum Ehrenpräsidenten wird uns immer an die Ära eines außergewöhnlichen Präsidenten erinnern. Sie wird uns darüber hinaus dazu animieren, den Verein mit Blick auf seine Lebensleistung und in seinem Sinne weiterzuführen“, beendete er seine Rede.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Karweina auf dem Weg zurück

20-jähriger Offensivspieler nach Muskelfaserriss wieder im Training.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.