Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Rekord-Umsätze und Millionen-Gewinn

SC Paderborn 07: Rekord-Umsätze und Millionen-Gewinn

Fußball-Bundesligist gibt Zahlen bei Mitgliederversammlung bekannt.
Bemerkenswerte Zahlen und zahlreiche Ehrungen standen im Blickpunkt der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten SC Paderborn 07, der aktuell 9.193 Mitglieder in seinen Reihen hat. Die Saison 2019/2020 wird die SC Paderborn 07 GmbH & Co. KGaA, die den Lizenzspielerbereich vertritt, voraussichtlich mit einem Gewinn von sechs bis acht Millionen Euro abschließen. In seiner Begrüßung stellte der Aufsichtsratsvorsitzende Stefan Rees heraus: „Hier brennen alle für den Fußball. Helfen Sie mit, damit wir gemeinsam den Klassenerhalt in der Bundesliga schaffen!“

Im Zuge der Ausgliederung des Lizenzspielerbereichs erreichte der Gesamtverein des SC Paderborn 07 in der Spielzeit 2018/2019 eine Bilanzsumme von 4,01 Millionen Euro und ein Ergebnis von 3,29 Millionen Euro – eine stabile Basis für die Zukunft. Die KGaA wird in der Saison 2019/2020 voraussichtlich einen Umsatz von 45 bis 50 Millionen Euro bei einem Eigenkapital zwischen acht und zehn Millionen Euro erzielen. Die Verschuldung aus der Vergangenheit ist somit komplett abgebaut.

Aus sportlicher Sicht ist vor allem die Entwicklung des Marktwertes im Lizenzspielerkader hervorzuheben. Auch durch die beiden Aufstiege in Folge legte diese Summe von 5,35 Millionen Euro (Saison 2017/2018, 3. Liga) über 10,3 Millionen Euro (Saison 2018/2019, 2. Bundesliga) auf 32,55 Millionen Euro (Saison 2019/2020, Bundesliga) zu. Aktuell hat der SCP acht Nationalspieler in seinen Reihen – ebenfalls ein neuer Höchstwert.

Zwölf Mitglieder erhielten eine besondere Auszeichnung für ihre langjährige Mitgliedschaft (Foto): Edmund Koch (60 Jahre), Andreas Bönig (50 Jahre), Peter Clare (40 Jahre), Sebastian-Timo Fiege, Peter Fröhlingsdorf, Friedhelm Gerlach, Erhard Harlinghausen, Bernhard Hildebrandt, Heribert Kemper, Frederik Montjoie, Karl-Heinz Militzer und Horst Stöcker (alle 25 Jahre).

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

Umsatz: Bundesliga knackt Vier-Milliarden-Marke

Spielzeit 2018/2019 sorgte für den 15. Rekord nacheinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.