Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Kapitän Marco Kehl-Gomez meldet sich fit

Rot-Weiss Essen: Kapitän Marco Kehl-Gomez meldet sich fit

Zweikampfstarker Defensivspieler konnte in Köln eingesetzt werden.
Kapitän Marco Kehl-Gomez (Foto) stand im ersten Ligaspiel des neuen Jahres bei der U 21 des 1. FC Köln (1:0) in der Startformation des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Noch am Donnerstag musste der zweikampfstarke Defensivspieler das Abschlusstraining angeschlagen abbrechen, gab dann aber „grünes Licht“ für seinen Einsatz – und hielt auch 90 Minuten durch.

Damit konnte RWE-Trainer Christian Titz auf die Mannschaft setzen, die schon im letzten Testspiel gegen den Zweitligisten Karlsruher SC (2:0) überzeugt hatte. Die beiden Routiniers Dennis Grote und Hamdi Dahmani standen nicht im Kader. Dafür war der erst 17-jährige Nachwuchsangreifer Noel Futkeu dabei und wurde in der Schlussphase auch eingewechselt.

Das könnte Sie interessieren:

Alexander Müller: „Rödinghausen bleibt eine gute Adresse“

SVR-Geschäftsführer bezieht nach dem Drittliga-Verzicht Stellung.

2 Kommentare

  1. Hat Kehl-Gomez gestern seine fünfte Gelbe Karte bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.