Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia Bielefeld verlängert mit Torhüter Stefan Ortega Moreno

Arminia Bielefeld verlängert mit Torhüter Stefan Ortega Moreno

27-Jähriger Schlussmann absolvierte bislang 134 Partien für die Ostwestfalen.
Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den Vertrag mit Torhüter Stefan Ortega Moreno (Foto) um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 27-Jährige absolvierte bisher 134 Partien zwischen den Arminia-Pfosten, wo er bereits zwischen 2007 und 2014 stand und wieder seit 2017 seinen Arbeitsbereich hat.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Stefan fortsetzen. Seitdem er in unserem Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet wurde, hat er als Torwart eine sehr gute Entwicklung genommen und ist seit seiner Rückkehr vor drei Jahren zu einem wichtigen Stabilitätsfaktor und Leistungsträger bei uns geworden. Gemeinsam wollen wir den eingeschlagenen Weg fortsetzen“, so Samir Arabi, Geschäftsführer Sport des DSC Arminia Bielefeld.

„Für mich war von Anfang an klar, dass ich beim DSC verlängern, spielen und mit Arminia aufsteigen möchte. Bei den Gesprächen ging es aber auch um meine mittelfristige Zukunft, daher haben wir uns die notwendige Zeit genommen, um alles in Ruhe zu besprechen. Jetzt können wir alle zufrieden sein und uns auf den Zweitliga-Start am Dienstag gegen den VfL Bochum freuen“, so Stefan Ortega Moreno.

Das könnte Sie interessieren:

Hans-Günter Bruns: „Amateurfußball verdient Anerkennung“

Ex-Nationalspieler trainiert jetzt Bezirksligisten SC 1920 Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.