Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04-Koordinator Sascha Riether: „Wir wurden vermöbelt“

S04-Koordinator Sascha Riether: „Wir wurden vermöbelt“

Klare Worte nach 0:5-Desaster beim Rekordmeister Bayern München.
Ex-Profi Sascha Riether (Foto), Koordinator Lizenzbereich beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, nahm nach dem bitteren 0:5 (0:2) beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München kein Blatt vor den Mund. „Wir haben unsere Stärken zu keinem Zeitpunkt auf den Platz gebracht und wurden richtig vermöbelt“, so Riether: „Mit einer solchen Leistung können  wir mit einem Gegner wie Bayern München nicht mithalten. Wir werden jedoch wieder aufstehen.“

Robert Lewandowski, Thomas Müller, der Ex-Schalker Leon Goretzka, Thiago Alcantara und der eingewechselte Serge Gnabry trafen für die Münchner, die nur noch einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig (0:2 bei Eintracht Frankfurt) aufweisen. „Die Leipziger Niederlage hat die Bayern offensichtlich noch zusätzlich motiviert“, so Sascha Riether.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach distanziert sich von Fan-Bannern

Einige Anhänger hatten TSG Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp beleidigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.