Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben MG: Acht Rennen mit insgesamt 64 Pferden am Sonntag

Traben MG: Acht Rennen mit insgesamt 64 Pferden am Sonntag

Nachwirkungen der Pferdegrippe machen sich noch bemerkbar.
Auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach geht am Sonntag ab 13.12 Uhr eine Rennveranstaltung mit acht Prüfungen über die Bühne. Insgesamt wurden nur 64 Pferde angemeldet. Der Veranstalter führt das vor allem auf die Nachwirkungen der zu Jahresbeginn aufgetretenen Pferdegrippe zurück.

Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich) steigt auf seiner Heimatbahn in allen sechs Profi-Rennen in den Sulky. Einmal kommt es dabei auch zum Familienduell mit Vater Wolfgang Nimczyk.

Das könnte Sie interessieren:

Traben: Tim Schwarma gewinnt für Sonja und Heinz Wewering

Zehnjähriger Hengst As des Jacquets siegt erneut im holländischen Wolvega.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.