Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Nationalstürmerin Lea Schüller in Torlaune

SGS Essen: Nationalstürmerin Lea Schüller in Torlaune

Gleich fünf Treffer beim 6:0 im Testspiel gegen Zweitligist FSV Gütersloh.
Frauen-Bundesligist SGS Essen präsentiert sich weiterhin in guter Frühform. Gegen den Zweitligisten FSV Gütersloh setzte sich das Team von Trainer Markus Högner in einem Testspiel 6:0 (0:0) durch.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit erhöhten die Essenerinnen den Druck auf das FSV-Tor und Angreiferin Lea Schüller (Foto) markierte in der 48. Minute Treffer Nummer eins. Das gefiel der Nationalstürmerin offenbar so gut, dass sie anschließend noch vier weitere Tore folgen ließ (51./73./82./87. Minute). Unterbrochen wurde ihr Tordrang nur in der 83. Minute, als Manjou Wilde das zwischenzeitliche 5:0 erzielte.

Der nächste Test der SGS Essen findet beim Ligakonkurrenten Bayer 04 Leverkusen statt. Am Samstag, 1. Februar, erfolgt der Anstoß um 14 Uhr.

Das könnte Sie interessieren:

Düsseldorf: Sportvorstand Lutz Pfannenstiel verlässt Fortuna

Aus privaten Gründen zum 31. Mai – Nachfolger wird Uwe Klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.