Startseite / Fußball / TuS Haltern: Personalprobleme für Cheftrainer Magnus Niemöller

TuS Haltern: Personalprobleme für Cheftrainer Magnus Niemöller

46-Jähriger muss gegen Fortuna Düsseldorfs U 23 mehrere Spieler ersetzen.
Magnus Niemöller (Foto), Trainer des West-Regionalligisten TuS Haltern, muss für die Partie am Samstag, 14 Uhr, bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf auf mehrere Spieler verzichten. So steht Mittelfeldspieler Cedric Vennemann mit Knöchelproblemen nicht zur Verfügung. Torhüter Alexander Rothkamm hat sich in der ersten Trainingswoche an der Schulter verletzt, wurde inzwischen operiert und wird voraussichtlich vier Monate ausfallen. Auch ein Einsatz von Angreifer Jan-Niklas Kaiser, der seit vier Wochen über Knieprobleme klagt, kommt noch zu früh.

Fragezeichen stehen noch hinter den Einsätzen von Innenverteidiger Noah Korczowski (Leistenprobleme) und Mittelfeldspieler Robin Schultze, der sich eine Verletzung am Innenband zugezogen hat. Trotz der zahlreichen Ausfälle – auch Winterneuzugang Nurettin Kayaoglu (zuvor VfB Homberg) fehlte wegen einer Rotsperre – gelang dem TuS Haltern mit dem 2:1-Sieg in Wattenscheid gegen Alemannia Aachen ein optimaler Restrundenstart

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen und Jugendhilfe Essen verstärken Kooperation

Geschäftsführer Thomas Wittke zu Gast an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.