Startseite / Fußball / Ex-RWE-Spieler Andreas Ivan unterschreibt beim VfR Aalen

Ex-RWE-Spieler Andreas Ivan unterschreibt beim VfR Aalen

Alle drei Neuzugänge sind bereits im Trainingslager in der Türkei dabei.
Südwest-Regionalligist VfR Aalen hat Rechtsverteidiger Sebastian Schiek unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige war seit Sommer ohne Verein, spielte zuvor für den jetzigen West-Regionalligisten Fortuna Köln und die SG Sonnenhof Großaspach in der 3. Liga. Schiek, der bereits mit dem VfR ins Trainingslager in die Türkei geflogen ist, hat einen Kontrakt bis zum Saisonende unterschrieben.

„Wegen der Verletzungsproblematik auf den Außenverteidigerpositionen wollten wir dort noch einmal reagieren“, sagt VfR-Cheftrainer Roland Seitz. „Sebastian ist ein Spieler, der uns sofort weiterhelfen wird. Seine Erfahrung, die Athletik und sein Tempo machen ihn zu einem starken Außenverteidiger.“ Allein in der letzten Saison kam er auf 36 Pflichtspiele für die Kölner Fortuna. Insgesamt kann Schiek auf 153 Spiele in der 3. Liga und 16 Spiele in der 2. Bundesliga zurückblicken.

Ebenfalls neu in Aalen ist Andreas Ivan (Foto). Der 25-jährige Flügelspieler war bis zum 31. Dezember für Red Bull New York am Ball, spielte davor unter anderem für den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Er hat beim VfR ebenfalls einen Vertrag bis zum Saisonende unterzeichnet, allerdings mit der Option auf eine Verlängerung.

Aalens Geschäftsführer Giuseppe Lepore erklärt: „Andreas Ivan ist ein schneller, dynamischer und technisch starker Flügelspieler, der auch sehr torgefährlich ist. Er kennt außerdem die Regionalliga Südwest aus seiner Zeit in Mannheim sehr gut.“

Ivan absolvierte für New York 21 Spiele in der Major League Soccer, erzielte dabei ein Tor und bereitete zwei weitere Treffer vor. In der Saison 2017/2018 streifte Ivan 36-mal das Trikot des SV Waldhof Mannheim über, dabei war er an 14 Toren direkt beteiligt. Seine vorherigen Stationen waren unter anderem die Stuttgarter Kickers, Rot-Weiss Essen und der Wuppertaler SV. Er ist der Mannschaft des VfR Aalen inzwischen ins Trainingslager gefolgt.

Kurz vor Ende der Wechselfrist hat der VfR Aalen Amodou Abdullei verpflichtet. Der Vertrag des 32-Jährigen läuft bis zum Saisonende. Der Stürmer hatte seinen Vertrag vor wenigen Wochen bei der TuS Koblenz aufgelöst.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC: Zwangspause für Mittelfeldspieler Bezerra Ehret

22-Jähriger hat sich doppelten Bänderriss an der Schulter zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.