Startseite / Fußball / Kaiserslautern leiht Matuwila an RW Essen aus

Kaiserslautern leiht Matuwila an RW Essen aus

28-jähriger Innenverteidiger soll mehr Wettkampfpraxis sammeln.
Abwehrspieler José-Junior Matuwila (auf dem Foto links), bisher für den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern am Ball, läuft bis zum Saisonende für den Tabellenzweiten Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West auf. Der 28-Jährige schließt sich dem Traditionsverein von der Hafenstraße auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2020 an.

Der Innenverteidiger war im letzten Sommer vom FC Energie Cottbus an den Betzenberg und kam seitdem in zehn Drittligaspielen, in der Erstrundenpartie im DFB-Pokal gegen den 1. FSV Mainz 05 (2:0) und in einer Begegnung der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar für den 1. FC Kaiserslautern auf. Insgesamt kann er 75 Regionalligaspiele und 46 Partien in der 3. Liga vorweisen.

In den kommenden Monaten trägt Matuwila nun das Trikot des Deutschen Meisters von 1955. „Die von Christian Titz trainierten Essener streben die Meisterschaft in der Regionalliga West und die damit verbundene Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga gegen den Meister der Regionalliga Nordost an“, heißt es in der Pressemitteilung des 1. FC Kaiserslautern.

FCK-Sportdirektor Boris Notzon: „José und wir erhoffen uns von der Leihe mehr Spielanteile in der Rückrunde, so dass er sich bei einem guten Traditionsverein entwickeln und zu alter Stärke zurückfinden kann. Wir werden seine sportliche Entwicklung verfolgen und wünschen ihm für die kommenden Monate viel Erfolg.“ Der Vertrag von José-Junior Matuwila beim 1. FC Kaiserslautern hat noch eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021.

„Wir haben nie einen Hehl daraus gemacht, uns auf der Innenverteidigerposition breiter aufstellen zu wollen. Mit José-Junior Matuwila konnten wir einen erfahrenen Abwehrspieler für Rot-Weiss Essen gewinnen, der neben seinen fußballerischen Qualitäten auch mit Blick auf seine Mentalität in unsere Mannschaft passt“, erklärt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak (rechts).

„Durch die Verpflichtung von José haben wir den gewünschten Spieler für die Defensive verpflichten können“, so Cheftrainer Christian Titz.

„Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mir große Lust auf die Aufgabe hier in Essen gemacht. Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht“, so José-Junior Matuwila.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.