Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Ohne Collins und Gjasula gegen „Wölfe“

SC Paderborn 07: Ohne Collins und Gjasula gegen „Wölfe“

Einsätze von Mohamed Dräger und Sven Michel auf der Kippe.
Steffen Baumgart (Foto), Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten SC Paderborn 07, will dem 2:0-Erfolg beim SC Freiburg im ersten Heimspiel des neuen Jahres am Sonntag, 18 Uhr, gegen den VfL Wolfsburg nachlegen. Trotz der jüngsten Schwächephase der Gäste warnt Baumgart vor dem VfL: „Die Wolfsburger gehören in das obere Tabellendrittel. Wir dürfen die Mannschaft nicht ins Spiel kommen lassen und müssen den Gegnern zu Fehlern zwingen.“

In personeller Hinsicht muss Baumgart auch aufgrund der Sperren von Linksverteidiger Jamilu Collins (Gelb-Rot) und Abräumer Klaus Gjasula (zehnte Gelbe Karte) wohl einige knifflige Entscheidungen zu treffen. Hinter den Einsätzen von Mohamed Dräger (Wade) und Sven Michel (Leiste) stehen Fragezeichen.

Das könnte Sie interessieren:

Köln vs Leipzig: Zwei Trainer-Generationen treffen aufeinander

Friedhelm Funkel will gegen Julian Nagelsmann den ersten Dreier einfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.