Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / 3:3 gegen BVB II: Florian Rüter rettet Remis für Alemannia

3:3 gegen BVB II: Florian Rüter rettet Remis für Alemannia

Dortmunder U 23 kommt nach frühem 0:2-Rückstand zurück.
Das Duell der Verfolger in der Regionalliga West zwischen dem früheren Bundesligisten Alemannia Aachen und der U 23 von Borussia Dortmund endete vor 4.800 Zuschauern nach einem turbulenten Spielverlauf 3:3 (2:2). Dabei sahen die Hausherren zu Beginn wie der klare Sieger aus. Bereits in der Anfangsphase war die Alemannia durch Treffer von Andre Wallenborn (3.) und Sebastian Schmitt (17.) 2:0 in Führung gegangen. Die Dortmunder ließen sich vom Rückstand aber nicht entmutigen und schlugen noch in der ersten Hälfte innerhalb weniger Minuten dank des Treffers von Lizenzspieler Tobias Raschl (26.) und eines Eigentores vom Aachens Abwehrspieler Alexander Heinze (28.) zurück.

Im zweiten Durchgang markierte Joseph Boyamba (61.) sogar die zwischenzeitliche Führung für den BVB, nachdem der Dortmunder Torhüter Luca Unbehaun zuvor einen Foulelfmeter von Vincent Boesen sowie den Nachschuss von Florian Rüter abgewehrt hatte (51.). Besser machte es Rüter (Foto/82.) kurz vor Schluss, als er zum Endstand traf und seiner Mannschaft zumindest noch den Punktgewinn sicherte.

Wuppertaler SV verlässt Abstiegsplätze

Mit einem 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen den Liganeuling VfB Homberg, einen direkten Konkurrenten im Rennen um den Klassenverbleib, hat der Wuppertaler SV vorerst die Abstiegszone verlassen. Für die Bergischen trugen sich Winterzugang Marwin Studtrucker (41.) sowie zweimal Lukas Knechtel (54./84.) vor 1.552 Zuschauern im Zoo-Stadion in die Torschützenliste ein. Auf Seiten der Gäste hatte Marvin Lorch (10.) die Homberger zwischenzeitlich in Führung gebracht. Wuppertal hat nun zwei Punkte Vorsprung auf einen möglichen Abstiegsplatz. Der VfB dagegen bleibt in der Gefahrenzone.

Die ebenfalls für Samstag angesetzte Begegnung zwischen der U 23 von Fortuna Düsseldorf und Aufsteiger TuS Haltern konnte nach heftigen Regenfällen wegen Unbespielbarkeit des Platzes im Paul-Janes-Stadion am Flinger Broich nicht ausgetragen werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Zwei Ligaspiele ohne Erolind Krasniqi

Sperre für 21-jährigen Mittelfeldspieler steht nach Platzverweis gegen S04 fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.