Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Sliskovic-Doppelpack bei historischem Sieg

MSV Duisburg: Sliskovic-Doppelpack bei historischem Sieg

Erster Dreier der „Zebras“ beim SC Preußen Münster seit 58 Jahren.
Mit dem 4:1 (2:1) im NRW-Duell beim abstiegsbedrohten SC Preußen Münster verteidigte der MSV Duisburg die Tabellenführung in der 3. Liga. Petar Sliskovic (Foto/11./56.), der beim 18. Einsatz in dieser Saison seine ersten beiden Treffer erzielte, und Ahmet Engin (43./70.) waren vor 8.903 Zuschauern für die „Zebras“ erfolgreich. Für die Preußen traf Simon Scherder (37.) zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Besonders bemerkenswert: In Münster hatten die Duisburger seit dem 30. Dezember 1961 (3:0 in der damaligen Oberliga West) nicht mehr gewonnen.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Essener Mölders trifft per Fallrückzieher für1860 München

SpVgg Unterhaching muss siebte Niederlage in Folge hinnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.