Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Trainer Wöhler setzt in Cagnes-sur-Mer auf Ladykiller

Galopp: Trainer Wöhler setzt in Cagnes-sur-Mer auf Ladykiller

Im Grand Prix du Departement geht es am 22. Februar um 75.000 Euro.
Der Gütersloher Galopper-Trainer Andreas Wöhler hat den vierjährigen Hengst Ladykiller (Foto), der zuletzt ein Rennen auf der Sandbahn in Dortmund-Wambel turmhoch überlegen gewann, für den Grand „Prix du Departement“ gemeldet, ein mit 75.000 Euro dotiertes Rennen am 22. Februar im französischen Cagnes-sur-Mer.

Foto-Quelle: Marc Rühl – DRV

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Lokalmatador Marcel Weiß stellt zwei Favoriten

Hauptrennen am Samstag ist mit 52.000 Euro Preisgeld dotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.