Startseite / Fußball / U 19-Bundesliga: Moukoko schnürt Doppelpack

U 19-Bundesliga: Moukoko schnürt Doppelpack

BVB besiegt Gladbach 3:0 – 1. FC Köln verteidigt Tabellenführung.
Spitzenreiter 1. FC Köln und der punktgleiche Verfolger Borussia Dortmund gewannen im Rahmen des 16. Spieltages in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga die beiden Top-Spiele und festigten damit ihre Spitzenpositionen, die am Saisonende die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft bedeuten würde.

Die Kölner siegten beim Tabellendritten Fortuna Düsseldorf, zuvor nach Punkten ebenfalls gleichauf mit der Spitze, durch zwei späte Treffer 2:0 (0:0). Robert Voloder (90.) und der eingewechselte Jacob Anton Jansen (90.+3) waren für die „Geißböcke“ erfolgreich.

Der BVB bezwang den Tabellenvierten Borussia Mönchengladbach 3:0 (0:0). Torjäger Youssoufa Moukoko (Foto) mit seinen Saisontreffern 25 und 26 (51./84.) sowie Kapitän Alaa Bakir (80.) ließen die Dortmunder jubeln.

Der VfL Bochum gewann das Revierderby gegen den MSV Duisburg 4:1 (2:0) und hält damit zumindest Anschluss an die Spitzengruppe. Tolga Özdemir (11., Foulelfmeter/83./86.) glänzte als dreifacher Torschütze.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Fanszene engagiert sich vorbildlich

Anhänger wollen Menschen mit erhöhtem Infektionsrisiko unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.