Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Dinslaken: Oranje boven am Bärenkamp

Traben Dinslaken: Oranje boven am Bärenkamp

Niederländische Fahrer gewinnen sieben von insgesamt neun Rennen.
Die beiden Niederländer Robbin Bot (Foto/Seppenrade) und Rob de Vlieger kamen am Sonntag auf der Trabrennbahn in Dinslaken jeweils zu zwei Volltreffern. Auch Lotte de Vlieger, Niels Jongejans und Cornelis H. Loman sorgten für Erfolge aus dem Nachbarland. Die deutsche „Ehre“ retteten Amateurfahrerin Julia Knoch (Dülmen) und Ronja Walter (Alveslohe) in einem Trabreiten.

Bei insgesamt neun Prüfungen verzeichnete der Veranstalter einen Wettumsatz von 46.378 Euro. Das entspricht einem Durchschnitt von 5.153 Euro pro Rennen. Davon wurden 12.945 Euro (Schnitt 1.438 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben: Tim Schwarma gewinnt für Sonja und Heinz Wewering

Zehnjähriger Hengst As des Jacquets siegt erneut im holländischen Wolvega.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.