Startseite / Fußball / Borussia Dortmund: U 19 verpasst Youth League-Achtelfinale

Borussia Dortmund: U 19 verpasst Youth League-Achtelfinale

Skibbe-Elf unterliegt 1:3 beim englischen Meister Derby County.
Die U 19 von Borussia Dortmund hat den Einzug in das Achtelfinale der UEFA Youth League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Michael Skibbe unterlag in den Play-offs 1:3 (0:0) beim englischen Meister Derby County.

Für die Dortmunder traf Reda Khadra (62.) zum zwischenzeitlichen 1:2. Die Tore für die Briten markierten Eiram Cashin (47.), Jordan Brown (51.) und Louie Sibley (90.+5).

Der BVB qualifizierte sich als Gruppenzweiter hinter Inter Mailand für die Play-offs. Als Englands Meister startete Derby County in der parallel zur Youth League stattfindenden Runde, die sich „Meisterweg“ nennt, und zog mit Siegen gegen Minsk (2:0/7:2) und IA Reykjavik (2:1/4:1) in die Play-off-Runde ein.

Mit dem FC Bayern München steht somit nur noch eine deutsche Mannschaft im Achtelfinale der UEFA Youth League.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Abwehrspieler Mika Hanraths der erste Neue

21-Jähriger war zuletzt für Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach II am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.