Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Ohne Moritz Stoppelkamp in Zwickau

MSV Duisburg: Ohne Moritz Stoppelkamp in Zwickau

Kapitän und Torjäger fehlt in der Partie am Sonntag wegen Gelbsperre.
Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg muss am Sonntag, 13 Uhr, in der Partie beim FSV Zwickau auf Kapitän und Top-Torjäger Moritz Stoppelkamp (Foto) verzichten. Der mit 13 Treffern erfolgreichste Torschütze der „Zebras“ handelte sich beim 1:1 gegen Eintracht Braunschweig die fünfte Gelbe Karte ein und fehlt damit gesperrt.

Im Training kann MSV-Trainer Torsten Lieberknecht auch nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Innenverteidiger Marvin Compper (Muskelfaserriss) und Außenbahnspieler Sinan Karweina (Muskelfaserriss) arbeiten noch an ihrem Comeback.

Das könnte Sie interessieren:

S04-Spieler sollen Ablösung von Cheftrainer Gross gefordert haben

Erneute Unruhe beim Schlusslicht vor Partie beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.